Unsere Aktivitäten

Hier finden Sie alle künftigen sowie vergangenen Aktivitäten unseres Vereins.

Kommende Aktivitäten

Klaus Wankmiller referiert am Donnerstag, den 19. November 2020, um 19 Uhr in der Bücherei Reutte über die Pest und die Pestzeit im Außerfern und im Allgäu. Dabei werden nicht nur Beispiele genannt, wie sich die Krankheit ausbreitete und wie man sich davor zu schützen versuchte, sondern es werden eindrucksvolle Beispiele von Pestkapellen, Pestkreuzen und Gedenksteine gezeigt.

Für diesen Vortrag sind bereits alle Sitzplätze vergeben. Wir bitten Sie sich daher für den nächsten Vortrag zum Thema am 20.11.2020 rechtzeitig per E-Mail anzumelden: info@museum-reutte.at

Aufgrund der anhaltenden Infektionsgefahr durch COVID-19 (Corona) bitten wir Sie während des Vortrags einen Sicherheitsabstand von mind. 1 Meter einzuhalten und eine Mund-Nasen-Schutzmaske zu tragen.
Aus demselben Grund behalten wir uns vor, falls die Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 verschärft werden, die Veranstaltung kurzfristig abzusagen.

Klaus Wankmiller referiert am Donnerstag, den 20. November 2020, um 19 Uhr in der Bücherei Reutte über die Pest und die Pestzeit im Außerfern und im Allgäu. Dabei werden nicht nur Beispiele genannt, wie sich die Krankheit ausbreitete und wie man sich davor zu schützen versuchte, sondern es werden eindrucksvolle Beispiele von Pestkapellen, Pestkreuzen und Gedenksteine gezeigt.

Da wir nur eine begrenzte Anzahl an Sitzplätzen zur Verfügung haben, bitten wir Sie sich rechtzeitig per E-Mail anzumelden: info@museum-reutte.at

Aufgrund der anhaltenden Infektionsgefahr durch COVID-19 (Corona) bitten wir Sie während des Vortrags einen Sicherheitsabstand von mind. 1 Meter einzuhalten und eine Mund-Nasen-Schutzmaske zu tragen.
Aus demselben Grund behalten wir uns vor, falls die Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 verschärft werden, die Veranstaltung kurzfristig abzusagen.

Samstagskultur nach Ehrwald

Am Samstag den 28. November lädt der Museumsverein Reutte zur Samstagskultur ins neue Museum im Spinnhof in Ehrwald ein. Dort werden wir uns das bisher neueste Museum im Außerfern ansehen.

Aufgrund der anhaltenden Infektionsgefahr durch COVID-19 (Corona) bitten wir Sie während der Samstagskultur einen Sicherheitsabstand von mind. 1 Meter einzuhalten und aus Eigenverantwortung eine Mund-Nasen-Schutzmaske zu tragen.
Aus demselben Grund behalten wir uns vor, falls die Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 verschärft werden, die Veranstaltung kurzfristig abzusagen.

Vergangene Akivitäten

Sämtliche vergangene Aktivitäten finden Sie in unserem Archiv »