Archiv

Hier finden Sie Informationen zu sämtlichen bereits vergangenen Aktivitäten.

Vergangene Akivitäten

Zum 200. Todestag des Lechtaler Malers referiert Klaus Wankmiller am Donnerstag, den 13. Juni 2019 um 19 Uhr im Museum im Grünen Haus über das Leben und Werk des Künstlers.

Übergabe der Zunfturkunde von Holzgau - Zunftmuseum Bichlbach

Am Samstag den 01. Juni 2019 findet in Bichlbach die Übergabe der Zunfturkunde für die Zunftbruderschaft Holzgau, ausgestellt um 1699, statt. Der damalige Gerichtsherr von Ehrenberg, Franz Carl Freiherr von Rost, unterzeichnete die Urkunde zur Gründung der Zunftbruderschaft Holzgau, als Beilade der Zunftbruderschaft in Bichlbach. Da viele Dokumente der Hauptlade der Bichlbacher Zunft bei einem Brand um 1709 verloren gingen, handelt es sich nun bei dieser Urkunde um die älteste Gründungsurkunde einer Beilade zur Bichlbacher Zunft.
Die Urkunde wird anschließend im Zunftmuseum in Bichlbach in der Dauerausstellung gezeigt werden.

Am Samstag den 11. Mai 2019 lädt der Museumsverein des Bezirkes Reutte zur Samstagskultur in die kleinste Gemeinde Österreichs – Gramais – ein. Treffpunkt ist um 14:00 Uhr beim Gemeindehaus (Feuerwehr) in Gramais. Wir werden zusammen mit Ortschonist Werner Friedle einen kurzen Rundgang machen und uns dann die Pfarrkirche und das Bergbauernmuseum "Huamhaus" anschauen.

Am 1. Mai beginnt das Museum im Grünen Haus die neue Saison traditionell mit dem Tag der offenen Tür. Kommen sie auf einen Sprung vorbei und lassen sie sich durch unser Haus führen.

Der Museumsverein des Bezirkes Reutte lädt am Sonntag, 28. April zur Ausstellungsfahrt nach Ravensburg ein. Dort werden wir uns zuerst das Kunstmuseum Ravensburg ansehen und anschließend werden wir die Altstadt mit einer Stadtführung erkunden. Auf dem Heimweg werden wir uns noch die Basilika St. Martin ansehen, die ganz in der Nähe steht. Diese Kirche wir wegen ihrer Schönheit auch "schwäbisches St. Peter" genannt.

Bitte melden sie sich rechtzeitig an.

Generalversammlung des Museumsvereins Reutte

Am Dienstag nach Ostern findet die 45. ordentliche Generalversammlung des Museumsvereins des Bezirkes Reutte in der Bücherei, Planseestraße 6, statt. Alle Mitglieder des Museumsvereins sind herzlich dazu eingeladen teilzunehmen.
Für Jause und Getränke ist gesorgt.

Am Dienstag nach Ostern, präsentiert Klaus Wankmiller das neue Jahrbuch Extra Verren 2018 in der Bücherei Reutte. Im Anschluss an die Buchpräsentation findet die Generalversammlung des Museumsvereins des Bezirkes Reutte statt.

 

Nach dem großen Interesse an den Heiligen Gräbern im Reuttener Talkessel und im Lechtal wird der Museumsverein Reutte auch heuer wieder die Gelegenheit bieten und im Rahmen einer Samstagskultur am 20. April 2019 die Heiligen Gräber von Ehrwald, Biberwier, Bichlbach und Heiterwang zu besuchen, wo Klaus Wankmiller in die Geschichte und Besonderheiten der Kunstwerke führen wird.

Kunst im öffentlichen Raum II - ein Rundgang in Reutte

Am Samstag, dem 23.02.2019 ist wieder der Aktionstag "Welttag der Fremdenführer". Auch in Reutte gibt es wieder eine Führung mit Birgit Maier-Ihrenberger zum Thema Kunst im öffentlichen Raum II. Die Führung startet um 14.00 Uhr. Treffpunkt ist der Vorplatz der Pfarrkirche St. Anna in Reutte. Die Führung ist kostenlos.
Weitere Informationen gibt es unter www.itf-tirol-guides.at oder per Email an kontakt@itf-tirol-guides.at oder unter Tel. 0664 38230 98.

Alle Interessierten sind herzlich zur Führung eingeladen!

Am Donnerstag den 21. Februar 2019, um 19:00 Uhr lädt der Museumsverein Reutte zu einem Vortrag über Architektur, passend zur aktuellen Winterausstellung „Planen und Bauen um 1900 – Alois Berktold, Architekt in Reutte“, ein.