Samstagskultur nach Elbigenalp und Holzgau

Der Museumsverein des Bezirkes Reutte veranstaltet am 17. September 2022 eine Samstagskultur zu klassizistischen Hausfassaden, die von den Malern Joseph Degenhart und Joseph Anton Köpfle gestaltet wurden. Direkt in der Dorfmitte von Holzgau steht das rosafarbene Haus des Johann Georg Lumper, das 1787 errichtet wurde. Degenhart verzierte es mit zahlreichen Heiligenmedaillons. In Holzgau gibt es noch zwei weitere Hausfassaden des Telfer Malers, darunter auch das Heimatmuseum. Auch von Joseph Anton Köpfle gibt es dort drei beeindruckende Fassaden:  das Widum und die Häuser der Handelsmänner Joseph Maldoner und Josef Anton Falger. In Elbigenalp malte Köpfle die Hausfassaden des Schullehrers Josef Anton Lumper (heute Haus der Barmherzigen Schwestern) und des Geburtshauses von Johann Anton Falger. Diese werden auf dem Rückweg nach Reutte betrachtet.

Treffpunkt ist um 14 Uhr auf dem Dorfplatz von Holzgau vor dem rosafarbenen Lumper-Haus. Mitfahrgelegenheiten gibt es ab 13:10 Uhr vom Grünen Haus in Reutte aus. Anmeldung unter 0043/5672/72304.

Ort: Elbigenalp und Holzgau

Zurück