Museum Grünes Haus
Untermarkt 25 • 6600 Reutte • Österreich
Tel. +43 (5672) 72304 • Fax +43 (5672) 72305
E-Mail: info@museum-reutte.at
 
  Museumsverein Museum Aktivitäten Links Kontakt Warenkorb

Neues von der Schreibmaschine




Was gibt`s denn zu sehen?

Das "Grüne Haus" im Zentrum von Reutte gehört zu den stattlichsten Gebäuden unseres Marktes. Es wurde im 16. Jahrhundert wahrscheinlich von einem wohlhabenden Reuttener Bürger als Wohnhaus errichtet. Aus dieser Zeit stammen auch die wunderschönen Malereien im Inneren des Hauses.

Der Reuttener Maler Johann Jakob Zeiller gestaltete im Jahr 1779 die Fassade des Gebäudes. Das kräftige Grün gibt dem Haus seinen Namen.

Seit 1986 ist das Haus im Besitz der Marktgemeinde Reutte. Nach umfangreichen Adaptierungs- und Restaurierungsarbeiten fand im "Grünen Haus" 1989 die Tiroler Landesausstellung statt. Das Museum ist stolzer Träger des Tiroler Museumspreises sowie des Österreichischen Museumsgütesiegels.

Das Grüne Haus besitzt eine wertvolle Sammlung von Werken aus der Zeillerwerkstatt. Die ausgestellten Werke zeigen die Entwicklung der Malerei von der Barockzeit bis zum Klassizismus.

Stolz sind wir auf einige Schlüsselwerke der Malerin Anna Stainer-Knittel besser bekannt als "Geierwally".

Wer über die wechselvolle Geschichte des Marktes Reutte genaueres erfahren will, ist bei uns im Haus auch goldrichtig. Besonders die beeindruckenden Rodfuhrtafeln erzählen aus der vergangenen Blütezeit des Salzhandels in Reutte.

Lesen Sie mehr »





 




AGB | Versand



22.10.17
Ausstellungsfahrt Kloster Benediktbeuren und Schlossmuseum Murnau 22.Oktober.2017

Diesmal führt uns die Ausstellungsfahrt nach Benediktbeuren und Murnau.

Am Vormittag besuchen wir mit einer Führung das Kloster Benediktbeuren und erhalten einen Eindruck vom spirituellen und künstlerischen Reichtum vergangener Zeiten. Die Mittagspause verbringen wir im Bräustüberl direkt beim Kloster. Am Nachmittag erwartet uns eine Führung im Schlossmuseum Murnau. Der Turm, seine in Deutschland einzigartigen Schiebefenster und archäologische Funde, geben Auskunft über den Burgenbau in Oberbayern vom 13. bis zum 19. Jahrhundert.

 ·        Weiterführende Informationen zur Teilnahme an der Veranstaltung und zum Programm erhalten sie unter Tel. 0043 (0) 5672 / 72 304 oder unter shop@museum-reutte.at


mehr »

 



03.11.16
Kommende Veranstaltungen:

6. Juli 2017
17:30 Uhr, kostenlose Führung durch unsere neue Sonderausstellung mit unserem Kurator Klaus Wankmiller

8. Juli 2017
14:00 Uhr, Samstagskultur nach Füssen, zum Stadtmuseum Füssen und zum Kloster St. Mang in Füssen

13. Juli 2017
19:00 Uhr, Vortrag von Klaus Wankmiller: "Mit Messer und Schlegel" - über das Wirken von sieben Pfrontener Bildhauern im Außerfern

22. Juli 2017
14:00 Uhr, Samstagskultur zu den Kirchen und Kapellen im Tannheimertal, mit Klaus Wankmiller


 

© 2008 | Impressum